Tödi - Piz Russein

 

Der Tödi ist eine sehr imposanter Bergmassiv. Seine Firnkuppe sieht man bereits vom Mittelland aus, dementsprechend ist auch seine Gipfelsicht. Er gilt als höchster Berg der Glarneralpen, wobei der höchste Punkt mit 3614 Meter, Piz Russein heisst und auf Gemeindegebiet von Disentis steht.


Die Besteigung ist lang, verlangt gute Kondition und sichere Verhältnisse. Diese zweitages Tour führt uns von S. Benedetg aus über die Furocla Posta Biala. Wer noch mag, besteigt noch den Piz Posta Biala. Anschliessend führt eine rassige Abfahrt über endlose Hänge zur Camonda da Punteglias. Frühmorgens steigen wir über die Fuorcla da Punteglias zur Porta Gliems und den Bifertenfirn zum Piz Russein.
Bei guter Fernsicht, kannst Du auf den Gipfel die Berge vom Mont Blanc bis zum Ortler bewundern. Anschliessend erwartet Dich eine sensationelle 2600Höhenmeter-Abfahrt bis zur Punt Russein. Diese ist bei Pulver wie bei Firn eine echter Genuss.
Auf Wunsch führen wir die Tour auch von der Glarnerseite aus oder als Überquerung durch.



CHF 549.00 inkl. Hüttenübernachtung mit HP
Durchführung ab 3-4 Personen

Angebote

Durchführung auf Anfrage » Anmelden
Alpventura GmbH
Via Alpsu 20
CH-7180 Disentis / Mustér